LBV Umweltgarten Wiesmühl

Umweltgarten Wiesmühl Unterwasserwelt LBV Inn-Salzach Ortsgruppe Engelsberg Natur Umwelt
Panoramabild Unterwasserwelt © LBV

Der Umweltgarten Wiesmühl wurde 1997 von der LBV-Ortsgruppe Engelsberg unter der Leitung von Walter Gründl ins Leben gerufen. Auf einer Fläche von 12 000 m², die durch die Brauerei Wieser zur Verfügung gestellt wird, findet man verschiedene Biotope und Naturerfahrungsräume mit Aktiv-Stationen, die über einen Rundweg erforscht werden können. 

Die heimische Natur kennen lernen

Unser Ziel ist es, den Besuchern die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt nahe zu bringen. Die typischen Lebensräume unserer Landschaft wie Hecke, Streuobstwiese, Kleingewässer und Nagelfluhfelsen werden vorgestellt. Dazu gibt es Tipps und Anregungen für Naturschutzaktionen, die jeder auch im eigenen Garten verwirklichen kann. 

Spielerisch lernen

Erfahrungen mit den eigenen Sinnen und Freude und Spaß beim Entdecken der Natur sind die Grundlage für positives Lernen. Unsere Aktiv-Stationen wie Klangspiel, Tast- und Fühlpfad, Tierweitsprung, Baumtelefon oder Wolkenkino bieten dazu viele Möglichkeiten und machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein.

Unterwasserwelt

Ein besonderes Erlebnis ist die Unterwasserwelt, eine begehbare Beobachtungsstation unter Wasser. Die beidseitigen Fenster ermöglichen einen Einblick in das Reich der heimischen Fried- und Raubfische.

Schulklassenführungen

Schulklassen nutzen den Umweltgarten als grünes Klassenzimmer für den Naturkundeunterricht. Wir bieten lehrplanbezogene Führungen zu den Themen Wiese, Hecke, Wasser, Boden, Bienen und Wespen sowie Mobilität von Pflanzen und Tieren an. Weitere Infos und Anmeldung unter
Telefon 08634 - 625 333 oder Telefon 08634 - 627 22 36 oder E-Mail wiesmuehl-uebersee@lbv.de

Erwachsenenbildung und Imkerkurse

Ab 10 Personen können themenbezogene Gruppenführungen gebucht werden. Veranstaltungen unseres Jahresprogrammes finden Sie in unserem Programmheft „Zugvogel“ oder auf der Website des Umweltgartens.

Im Lehrbienenstand finden regelmäßig Imkerkurse statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Franz Vollmaier unter Telefon 08623 - 1339.

Kindergeburtstage

Eine unvergessliche Geburtstagsfeier mit Naturerlebnisspielen, Stockbrot am Lagerfeuer u. v. m. Weitere Infos unter
Telefon 08634 - 625 333 oder Telefon 08634 - 627 22 36.

Öffnungszeiten

Der LBV-Umweltgarten ist ganzjährig von Sonnenaufgang bis -untergang geöffnet.

Der Zutritt auf das Gelände ist kostenlos. Lediglich der Eintritt für die Unterwasserwelt beträgt 2,50€.

Das Gelände ist für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer passierbar. Beim Informationshaus befindet sich eine behindertengerechte Toilette. Zum Einlass in die Unterwasserwelt wenden sich Rollstuhlfahrer bitte an das Umweltgartenpersonal oder an die Nummer: Tel. 0179/2009587.

Lage und Erreichbarkeit

Der LBV-Umweltgarten liegt in Wiesmühl a. d. Alz direkt an der Bundesstraße B299 zwischen Trostberg und Altötting.

Ein Fahrradparkplatz direkt vor dem Eingang sowie ausreichende Parkplätze für PKW und Busse auf der gegenüberliegenden Straßenseite sind vorhanden. Die Zug- sowie die Bushaltestelle sind nur wenige Gehminuten entfernt. 

Kontakt

Leitung und pädagogisches Konzept

Martina Mitterer

Wiesmühl 11

84549 Wiesmühl a. d. Alz

Telefon 08634 - 6272236

E-Mail wiesmuehl-uebersee@lbv.de

Internet www.wiesmuehl-uebersee.lbv.de

 

 

 

Anmeldung

 

Telefon 08634 - 627 22 36

Telefon 08634 - 625 333

E-Mail wiesmuehl-uebersee@lbv.de

Internet www.wiesmuehl-uebersee.lbv.de 

Gründung, Führung und Pflege

Walter Gründl

84549 Engelsberg

08634 5863

walter.gruendl@t-online.de

 

Vorsitzender der LBV Ortsgruppe Engelsberg

Initiator und Gründer des Umweltgartens